< Exyle - expedition style projects

www.exyle.de

Frank Hülsemann, Jahrgang 1972, Köln. Initiator und Organisator der Eisstaffel. Er bildete mit Max und Thomas eine der drei Gruppen und eröffnete die Eisstaffel am Mont Blanc.

Max Ehlers, Jahrgang 1969, Königswinter. Läufer bei der SSG Königswinter. Max hielt das Lauftempo mit seinem 4er Schnitt in seiner Gruppe immer hoch und lief bis zur totalen Erschöpfung.

Thomas Mauel, Jahrgang 1965, Königswinter. Ebenfalls Läufer der SSG Königswinter. Thomas wird eigentlich erst ab Marathon warm und ließ sich auch nicht vom italienischen Nachtleben ablenken.



Klaus Eistert, Jahrgang 1975, Düsseldorf. Klaus musste sich im Team mit Hermann und dem anderen Klaus durchsetzen. Noch nicht so lange beim Laufsport war er fasziniert von der Eisstaffel.

Hermann Ulrich, Jahrgang 1968, Königswinter. Seit Jahren ist Hermann bei den Staffelläufen zusammen mit Frank unterwegs. Auch diesmal hielt er das Lauftempo hoch und war nicht kaputt zu kriegen.

Klaus Müller, Jahrgang 1944, Königswinter. Läufer bei der SSG Königswinter und Organisator des Königswinterer Sommernachtslaufes . Klaus spulte wie üblich souverän sein Laufprogramm ab.



Markus de Marees, Jahrgang 1967, Köln. Markus war schon bei der Inkastaffel dabei und irgendwie lagen auch diesmal wieder viele Höhenmeter auf seinem Weg.

Sven Schultz, Jahrgang 1979, Duisburg. Sven bildete mit Markus und Ulf die dritte Gruppe und nötigte die folgende Gruppe auf Grund seines Lauftempos häufiger zu früheren Wechseln.

Ulf-Enno Uteg, Jahrgang 1966, Mühlheim. Physiotherapeut . Neben dem Laufen musste er bei der Eisstaffel des öfteren sein Geschick mit dem Auto in Sackgassen und auf verwilderten Feldwegen einsetzen.

  LÄUFER GESUCHT

  

  INKASTAFFEL

  CURSORES

  GOBI

  NULL AUF 6000

  TOUR DE PFAND

  ATACAMA

  EISSTAFFEL

                -  Bilder

                -  Team

  EISERNER VORHANG

  SIBIRIEN

  MONGOLEI

  SEIDENSTRASSE